beYOGA by Beate Ludwig

AGB

AGB

1. Angebot

beYOGA bietet Yogakurse im Gruppenunterricht und als Einzeltraining an. Die Kurse sind stets aktuell im Internet unter www.yoga-in-leichlingen.de einsehbar.  

 

2. Bezahlung von Gruppenunterricht
beYOGA bietet Einzelstunden und 10er-Karten für die offenen Yogaklassen an. Die Teilnahme an den offenen Kursen erfolgt durch die Entwertung von der 10er-Karte oder gegen Bezahlung als Einzelstunde. Die Bezahlung der 10er-Karten kann sowohl per Überweisung als auch bar vor Ort erfolgen. Die Einzelstunde wird bar vor Ort bezahlt. Bei der 10er-Karte beträgt die Laufzeit ab Ausstellungsdatum 13 Wochen, sie ist nur innerhalb der Familie übertragbar. Jegliche nicht in Anspruch genommenen Stunden verfallen nach Ablauf der Frist.

 

3. Offene Kursbuchung und Abmeldung

Grundsätzlich finden gebuchte offene Kurse ab mindestens 3 Teilnehmern statt. Fällt die Zahl der Teilnehmer unter 3 Personen, so behält sich beYOGA vor, den Kurs abzusagen. In diesem Fall wird die Karte der betroffenen, angemeldeten Teilnehmer um eine Woche verlängert.  

Es gibt 2 Möglichkeiten einen offenen Kurs zu buchen: 

  1. 10er Karte:  Einmalige feste Voranmeldung zu fixen Kurszeiten mit Platzgarantie. Im Verhinderungsfalle seitens des Teilnehmers ist es zwingend nötig bis spätestens 24 h vor Kursbeginn abzusagen. Verspätete Abmeldungen und unentschuldigtes Fehlen führen zur Entwertung der 10er-Karte bzw. zur In-Rechnung-Stellung der Einzelstunde.

  2. Einzelkarte: Kurzfristige Anmeldung zum jeweilig gewünschten Kurs ohne Platzgarantie:  


Die Abmeldung erfolgt per Whats App an 0178/1 88 88 89 oder per Email an beate.ludwig1@gmail.com

 

4. Verfall von Punkten auf der 10er Karte und Krankheitsfälle 

Eine Verlängerung der Gültigkeitsdauer wegen Urlaub oder Krankheit der Teilnehmer/in ist nicht möglich. Bei schwerer Krankheit/schwangerschaftsbedingten Einschränkungen von zusammenhängend mehr als 4 Wochen Dauer können gegen Vorlage eines entsprechenden ärztlichen Attestes die nicht in Anspruch genommenen Leistungen innerhalb von 3 Monaten nachgeholt werden. Danach besteht kein Anspruch mehr auf Nachholung. Dabei besteht jedoch kein Anspruch auf einen Kursplatz.

 

5. Workshop

Anmeldungen für Workshops sind sind bitte per E-Mail einzureichen und verbindlich, die Platzreservierung erfolgt nach Zahlungseingang der Teilnahmegebühr. Nicht bezahlte Plätze können seitens beYOGA jederzeit freigegeben werden. Es gilt "First come, first serve". Eine Rückerstattung der Kurskosten ist nur möglich, wenn der fest reservierte Platz von einer anderen Ersatzperson übernommen wird. In diesem

Fall sorgst Du eigenverantwortlich für den Ersatz.

Workshops sind nicht in den 10er-Karten enthalten und werden separat berechnet. beYOGA behält sich vor aufgrund zu geringer Teil-

nehmerzahl Workshops abzusagen.

 

6. Ausfall von Stunden seitens der Kursleitung 

Im Falle von Krankheit oder anderweitiger Verhinderung (Urlaub, Fortbildung oder pers. Gründen) der Kursleitung, kann es zum Kursausfall kommen. Von der Kursleitung zu verantwortende Ausfallzeiten werden rechtzeitig angekündigt und bei der Gültigkeit der 10er-Karten

und mit einer Verlängerung berücksichtigt.  Sollte ein Kurs trotzdem mal ausfallen, berechtigt das nicht zur Kürzung der Gebühr.

 

7. Gesetzliche Feiertage und NRW Schulferien
An den gesetzlichen Feiertagen, Karnevalstagen und NRW Schulferien behält sich beYOGA vor, den Kurs zu ändern ggf. ausfallen zu lassen. An diesen Tagen gilt nicht die 10er-Karte. Der Kurs ist separat zu buchen.                                       

Es besteht in diesen Fällen kein Anspruch auf Rückvergütung. Die 10er-Karte wird entsprechend verlängert.

 

8. Business-Yoga

Die Kosten und Firmenyoga werden individuell abgestimmt und hängen von verschiedenen Faktoren ab. Für den Fall, dass hier ein Termin abgesagt wird, ist dies bis zu 24 Stunden vorher kostenfrei möglich. Danach werden die entsprechenden Kosten in voller Höhe fällig.

 

9. Gesundheit
Bei allen angebotenen Stunden wird Gesundheit und normale psychische und physische Belastbarkeit vorausgesetzt. Im Falle psychotherapeutischer oder ärztlicher Behandlung, bitte die Teilnahme mit dem jeweiligen Therapeuten absprechen. Bei Schwangerschaft oder akuten körperlichen Problemen muss vorher mit einem Arzt abgeklärt werden, ob eine Teilnahme an den angebotenen Stunden zu diesem Zeitpunkt möglich und sinnvoll ist.

 

10. Haftung bei Unfällen, Sachschäden, Entwendungen

Die Teilnahme am Unterricht erfolgt auf eigene Gefahr und eine Haftung ist ausgeschlossen. Schuldhafte Sachbeschädigungen in den Räumlichkeiten des Unterrichts und in deren Gebäude, werden auf Kosten dessen behoben, der sie bewirkt oder verursacht hat. Eine Haftung für den Verlust mitgebrachter Kleidung, Wertgegenstände und Geld wird nicht übernommen.

 

11. Geltungsbereich und Wirksamkeit 

Änderungen und Ergänzungen dieser AGB und Preise sind jederzeit möglich und bedürfen der Schriftform. Die aktuellen AGB sind jederzeit auf der Website (www.yoga-in-leichlingen.de) einsehbar. Die Änderungen werden wirksam, wenn Trainerin auf die Änderungen hinweist.  Bereits erworbene 10er-Karten behalten ihre Gültigkeit zum vereinbarten Preis bis zum Ablauf der Vertragslaufzeit  (13 Wochen)

Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB unwirksam oder nichtig sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

beYOGA by Beate Ludwig