DAS KLEINGEDRUCKTE

Mallorca 5-12.9.2020

 

Mit der Anzahlung der Mallorca-Reise akzeptierst Du folgende Vereinbarung:
Jede bezahlte Anmeldung ist beidseitig verbindlich, das heißt, die Teilnehmerin hat ein Anrecht
auf einen Platz und ich auf den fälligen Rechnungsbetrag. Etwaige Krankheiten musst die
Teilnehmerin mir bitte vor Beginn mitteilen.

 

Die Teilnehmerin haftet für von ihr beschädigte Gegenstände oder Einrichtungen jeglicher Art.
Das Beförderungsrisiko in der kompletten Woche trägt die jeweilige Teilnehmerin. Das
während der Reise bzw. Kurses angebotene Programm und alle damit verbundenen Aktivitäten
werden von den Teilnehmern in eigener Verantwortung in Anspruch genommen. Für Gesund-
heitsschäden, die die Kursteilnehmerin in den angebotenen Kursen erleidet und für selbst
verschuldete Unfälle wird keine Haftung übernommen. Bei Verlust oder Diebstahl von Kleidung
oder Wertgegenständen wird keine Haftung übernommen.

 

Der Abschluss von Versicherungen (Unfall-, Krankheits-, Reiserücktritt-, Reisegepäck- und Haft-
pflichtversicherung) bleibt der Teilnehmerin selbst überlassen, da ich in keinem dieser Fälle
eine Haftung übernehme. 

Der Rücktritt eines Teilnehmers vor Reisebeginn wird wirksam, sobald die schriftliche Rücktrittserklärung

bei Beate Ludwig eingegangen ist (Datum des Poststempels).Stellt der Teilnehmer gleichzeitig mit der

Rücktrittserklärung eine adäquate Ersatzperson, die alle vertraglichen Verpflichtungen übernimmt,

so werden keine Stornogebühren fällig. Erfolgt der Rücktritt des Teilnehmers nach Reisebeginn

(vorzeitige Abreise) oder werden während der Reise aus persönlichen Gründen bestimmte Leistungen

nicht in Anspruch genommen (z.B. Erkrankungen, Verspätungen etc.), so werden grundsätzlich

keine Kosten erstattet. Es kann eine Ersatzteilnehmerin gestellt werden, die sich noch nicht für das

Retreat angemeldet hat.


Falls infolge von höherer Gewalt oder aus einem anderen schwerwiegenden Grund das Retreat
nicht stattfinden kann, ist Beate Ludwig berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten. Beate Ludwig
verpflichtet sich, die bereits erfolgten Zahlungen zurückzuerstatten, trägt darüber hinaus aber
keine weitere Haftung.

 

Ausgeschlossen wird jegliche Haftung für Ausfälle bzw. Störungen, auf welche Beate Ludwig
während der Reise bzw. Kurse keinen Einfluss hat (Wasser, Strom, Umzug innerhalb eines
Hauses, Wetter etc).
Flüge, sämtliche Transportkosten und die Verpflegung sind von der Teilnehmerin selbst zu
tragen. Beate Ludwig ist keine Reiseveranstalterinund keine Reisevemittlerin.

DAS KLEINGEDRUCKTE

Noordwijk

Mit der Anzahlung (Yoga-Paket/Seminargebühr) der Reise akzeptierst Du folgende Vereinbarung:
Jede bezahlte Anmeldung ist beidseitig verbindlich, das heißt, der Teilnehmer hat ein Anrecht auf einen Platz und ich auf den fälligen Rechnungsbetrag. Etwaige Krankheiten musst der Teilnehmer mir bitte vor Beginn mitteilen.
Ich behalte mir eine Mindestteilnehmerzahl von 12 Teilnehmern.

Der Rücktritt eines Teilnehmers vor Reisebeginn wird wirksam, sobald die schriftliche Rücktrittserklärung bei Beate Ludwig eingegangen ist (Datum des Poststempels). Stellt der Teilnehmer gleichzeitig mit der Rücktrittserklärung eine adäquate Ersatzperson, die alle vertraglichen Verpflichtungen übernimmt, so werden keine Stornogebühren fällig.
Erfolgt der Rücktritt des Teilnehmers nach Reisebeginn (vorzeitige Abreise) oder werden während der Reise aus persönlichen Gründen bestimmte Leistungen nicht in Anspruch genommen (z.B. Erkrankungen, Verspätungen etc.), so werden grundsätzlich keine Kosten erstattet. Bis 6 Wochen vor Beginn des Retreats fallen 50% der Seminargebühr an. Ab 5 Wochen vor Beginn des Retreats fallen100% der Seminargebühr incl. der Hotelkosten an. Mit der Anmeldung erkennst Du die Stornierungsbedingungen an.
Für selbstverschuldete Schäden, Verluste oder Verletzungen trägt der Teilnehmer die volle Verantwortung. Beate Ludwig ist von jeglichen Haftungsansprüchen freigestellt. Falls in Folge von höherer Gewalt oder aus einem anderen schwerwiegenden Grund das Retreat nicht stattfinden kann, ist Beate Ludwig berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten und verpflichtet sich, die bereits erfolgten Zahlungen zurückzuerstatten, trägt darüber hinaus aber keine weitere Haftung. Änderungen, Hinzufügungen und Streichungen von Bestimmungen dieser Vertragsbedingungen, sofern sie nicht abgesprochen und durch Beate Ludwig angebracht wurden, haben keine Gültigkeit.

Der Abschluss von Versicherungen (Unfall-, Krankheits-, Reiserücktritt-, Reisegepäck- und Haftpflichtversicherung) bleibt dem Teilnehmer selbst überlassen, da Beate Ludwig in keinem dieser Fälle eine Haftung übernimmt. Sämtliche Transportkosten und die Verpflegungskosten (außer Frühstück) sind von dem Teilnehmer selbst zu tragen.

Beate Ludwig ist keine Reiseveranstalterin und keine Reisevermittlerin.

 

 

beYOGA by Beate Ludwig