BLOG

Goldene Milch – Kurkuma Latte

September 14, 2017

So langsam beginnt der Herbst. Die Tage werden kürzer und die Abende länger. Draußen ist es nass und stürmisch, drinnen machen wir es uns gemütlich. An diesen Tagen brauche ich die Wärme von Innen. Ich koche mir eine Goldene Milch. Die lernte ich vor ein paar Jahren auf meiner Yoga Fortbildung in Düsseldorf kennen.

Kurkuma Pulver kannte ich bis dahin nur als Bestandteil von Curry und nutze es zusammen mit schwarzem Pfeffer auch gerne als besonders gesunde Würzung von z.B. Gemüse. Die Kurkumawurzel benutze ich regelmäßig. Entweder gemeinsam mit Ingwer zu einem würzigen Tee oder um meine Möhrensäfte aufzupeppen. Als Milch Gewürz hatte ich sie noch nie probiert. So zusagen eine Kurkuma Latte.

Und was soll ich euch sagen: WOW, es war Liebe auf den ersten Schluck. Ernsthaft! Allein der Geruch ist himmlisch. Den Geschmack kann man kaum erklären. Süß, würzig, scharf, lieblich, saftig, exotisch… Eine verrückte Geschmacksexplosion!

Online fand ich verschiedene Rezepte mit Kurkumapulver oder Kurkumawurzel. Die Goldene Milch mit einer frischen Wurzel schmeckt immer besser. Leider gibt es sie nicht überall zu kaufen, ansonsten kannst du auf das Kurkumapulver zurückgreifen. Ich habe also lange hin und her probiert bis folgendes, ausgereiftes Rezept herausgekommen ist:

 

ZUTATEN (für 1 Glas)

  • 300ml Pflanzenmilch (ich nehme Oatly Hafermilch, die lässt sich wunderbar aufschäumen)

  • frische Kurkumawurzel (2 Stückchen) zu Not 1Teel. Kurkumawurzel

  • frische Ingwerwurzel ( 1 Stück, etwa daumengroß)

  • etwas Pfeffer (am besten frisch gemahlen)

  • 1/4 TL Kokosöl

  • 1/2 TL Agavendicksaft (optional)

 

ZUBEREITUNG

  1. Alle Zutaten (außer den Süßungsmittel) in einen Mixer geben und mixen bis es leicht gelblich wird (Ich benutze einen Thermomix und bekomme jede Kurkuma/ Ingwerwurzel klein )

  2. Gemixte Milch in einen Topf geben oder im Thermo und kurz aufkochen lassen

  3. Die Flüssigkeit durch ein Sieb schütten

  4. Mit einem Milchaufschäumer die Kurkuma Milch aufschäumen oder etwas extra Milch in den Milchaufschäumer geben dann aufschäumen

  5. Süßungsmittel (Honig, Agavendicksaft, etc.) nach Belieben dazu

Und.......GENIESSEN

 

Kurkuma ist so unglaublich gesund! Es stärkt enorm das Immunsystem, ist entzündungshemmend, unterstützt die Verdauung, hilft bei Gelenkerkrankungen und ist nebenbei auch noch ein natürlicher Fatburner. Ihr bekommt die Kurkumawurzel und natürlich auch die Ingwerwurzel in den Supermärkten Leichlingen, Langenfeld und Witzhelden.

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

beYOGA by Beate Ludwig