BLOG

Strärke dein Immunsystem mit Yin Yoga


Im Herbst (nach TCM 18.8-29.10) werden die Tage kürzer, die Natur zieht sich zurück, die Bäume werfen ihre Blätter ab. Die Natur bereitet sich auf den Winter vor. Auch wir Menschen werden ruhiger, ziehen uns zurück, sind mehr zu Hause. Es ist die Zeit, um Geist und Energie zu sammeln, alles Unnötige loszulassen und sich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Wir nehmen Abschied von der Leichtigkeit und Freude des Sommers.

Nach TCM ist der Herbst dem Metall-Element zugeordnet. Die dazugehörigen Organe sind Lunge und Dickdarm, die über Energieleitbahnen (Meridianen) miteinander verbunden sind. Sie sind es, die wir unter anderem mit Yin Yoga Asanas stärken und wieder in Balance bringen können.

Die Lunge empfängt die Luft, wandelt sie um und verteilt die Energie im Körper. Die Atmung nimmt eine ganz zentrale Rolle im Organismus ein – sie versorgt jede Zelle mit lebenswichtiger Energie. Um unser Immunsystem zu stärken, wollen wir im Herbst die Lunge stärken. Mit Yin Yoga Asanas wie z.B: Sphinx oder Seehund.

Nach alten Texten der Traditionellen Chinesischen Medizin wird die Lunge mit dem Gefühl der Trauer verbunden. Verlust und Trauer hemmen oft das Atmen. Wir gehen gebückter und bekommen weniger Luft.

Der Dickdarmmeridian unterstützt die Atmungsorgane und ist zuständig für Ausscheidung von nicht mehr verwertbaren Stoffen (Schlacken) – sowohl auf körperlicher als auch auf seelisch-geistiger Ebene. Er unterstützt also das Loslassen auf allen Ebenen: negative Gedanken, Ängste, Denkmuster, Glaubenssätze. Denn erst, wenn das Verbrauchte seinen natürlichen Gang geht, kann Veränderung und Wandel stattfinden. Verbrauchtes festhalten blockiert uns.

Beide Organe tauschen somit Energie mit der Umwelt aus, nach dem Prinzip des Aufnehmens und Abgebens.

Das Leben ist ein stetiger Wandel. Um die Momente des Lebens voll auskosten zu können, ist es wichtig, im Fluss des Lebens zu bleiben. Dinge, die nicht mehr gut für uns sind, loszulassen. Der Herbst eine gute Zeit, um auf sein Leben zurückzublicken, um auszusortieren, was man nicht mehr benötigt. Die Lungen-Dickdarm-Meridiane zu Stärken und wieder in Balance bringen, um gut für den Winter vorbereitet zu sein.

Regelmäßig gebe ich Yin Yoga Workshops in Leichlingen: hier


Kommt gut durch den Herbst

Namaste

Beate

#YinYoga #Herbst #Entspannung #Besinnung #yogainleichlingen #Workshop #leichlingen #Leverkusen

beYOGA by Beate Ludwig